Buchtipps

Ob Drahtzieher, Salamikrämer oder Hausierer, Bänkelsänger, Kalfaterer oder Lebzelter: Dass sich dahinter Berufe verbergen, die vor hundert Jahren noch allen geläufig waren, weiß heute kaum mehr jemand. Viele Tätigkeiten, die unsere Groß- und Urgoßeltern ganz selbstverständlich ausgeübt haben, sind in Vergessenheit geraten oder gar restlos...
Im Garten in Bornim bei Potsdam lässt sich noch heute das Lebenswerk Karl Foersters am besten begreifen. Er wurde vor ca. 100 Jahren angelegt und wird bis auf den heutigen Tag in seinem Sinne erhalten. Das Buch dient Ihnen als Führer durch den Garten und erläutert die historischen Hintergründe. Ein Schwerpunkt dabei sind die Fotografien von...
Die Philosophin und Schriftstellerin Eva Meijer beschreibt in diesem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Buch tierische Kommunikationsformen. Sie wechselt dabei von wissenschaftlichen Anekdoten zu deren Analyse und von persönlichen Erlebnissen zu philosophischen Reflexionen über Sprache und ihre Funktionen. Die lautlichen Äußerungen von Hunden...