0

Buchtipps

Das Bett ist ein politischer Ort – das wussten nicht erst Yoko Ono und John Lennon. Denn im Bett wurde seit jeher nicht nur geschlafen, sondern auch regiert, kommuniziert, Nachwuchs gezeugt und zur Welt gebracht, aber natürlich auch gelitten und gestorben. Das, was im Bett geschieht, war über Jahrhunderte weitgehend öffentlich und Teil eines gesellschaftlichen Miteinanders. Erst in der jüngsten Vergangenheit scheint sich das Bett ins Private zurückgezogen zu haben … oder doch nicht?

Hallo, mein Name ist Nebelchen! In einer großen knorrigen Platane erblickte ich als eines von vier Krähenküken das Licht der Welt. Bald schon lernte ich fliegen und erkundete die Region. Begleite mich auf meinen Ausflügen in Potsdam, Teltow und Umgebung! Ein Blick in Nebelchens Reise

1846 veröffentlichte Karl Simrock ein Buch mit dem Titel Die deutschen Sprichwörter. Der Volkskundler, Lehrer und Übersetzer hatte viele Jahre die Redensarten und Sentenzen der Deutschen gesammelt, schließlich rund 12.000 Sprichwörter zusammengestellt, »diesen seit tausend Jahren gehüteten Schatz«. Es ist bis heute ein Standardwerk geblieben. Die vorliegende Auswahl bietet die schönsten dieser Lebenserfahrungen in Spruchform. Aber: »Auf einem Beine steht man nicht«.

Wie reist man plastikfrei, welche Souvenirs sind wirklich nachhaltig und wie kann ich meinen ökologischen Fußabdruck auf Reisen minimal halten? Auf diese und viele weitere Fragen rund um das Thema nachhaltiges Reisen finden Sie Antworten in diesem Reiseführer. Zudem enthält das Handbuch viele Urlaubsziele auf der ganzen Welt für den achtsamen Traveller, dem Umweltbewusstsein auch auf Reisen wichtig ist. Erleben Sie Abenteuer auf Costa Rica und in Gambia, reisen Sie nach Schweden und Jordanien oder entspannen Sie auf Mauritius.

Wie Fehler und wissenschaftliche Unfälle zu den besten Entdeckungen führen Wenn Unfälle und Missgeschicke zu überraschenden Entdeckungen führen

Weiter geht’s mit den Legendären Wanderrouten! Nach den erfolgreichen Titeln „Welt“ und „Deutschland“ rückt Lonely Planet im dritten Band Europa in den Fokus. In persönlichen Reportagen nehmen die Autoren uns mit auf 50 aufregende Touren zwischen Polarkreis und Balkan: Vom Sofa aus umrunden wir die irische Dingle-Halbinsel, wir überqueren die Pyrenäen, folgen der finnischen Bärenrunde und entdecken die Julischen Alpen in Slowenien.